Top und Rock

By 13:43



Gala Top und Rock
Größe 36/38 (40/42)
Die Angaben für Größe 40/42 stehen in Klammern, ist nur
eine Angabe gemacht, so gilt sie für beide Größen.
Top
Material:
Lana Grossa "Gala" (48% Seide, 24% Viscose, 17% Leinen,
11% Polyamid, LL = 95m/50 g) 300 (350) g Rot (Fb 13);
Stricknadeln Nr. 4,5, 1 Häkelnadel Nr. 3,5.
Rippen/Ajourmuster:
nach Strickschrift arb.
Rosenquadrat:
In Rd von innen nach außen häkeln. 12 Lm anschlagen und
mit 1 Km zur Rd schließen. Lt Hs A die 1. bis 3. Rd und den
1. Bogen der 4. Rd häkeln, dann lt Hs B die 4 bis 11. Rd
anschließen.
Muschelrand:
siehe Rock.
Maschenproben:
Rippen/Ajourmuster: 18 M und 28 R = 10 x 10cm.
Stäbchen: 21 M und 10 R =10 x 10 cm.
Vorderteil:
78 (86) M anschlagen und im Rippen/Ajourmuster str., dafür nach Strickschrift ab Pfeil beginnen (1.
gezeichnete M =Rand-M), den Rapport 3 mal str., enden mit den M nach dem Rapport. Ab 4 cm Höhe
für die Seitenschrägung beidseitig 4 x je 1 M in jeder 8. R zunehmen und ins Rippenmuster einfügen =
86 (94) M. Bei 29 cm Gesamthöhe M abk.
Rückenteil:
wie das Vorderteil str.
Ärmel und rückw. Häkelteil:
6 Rosenquadrate arbeiten.
Fertigstellung:
Seitennähte schließen. Die Häkelquadrate auf der Vorderseite mit Km zuhäkeln. Zuerst für das
Rückenteil mit Ärmeln eine Reihe aus 4 Quadrate bilden. Dann bei den äußeren Quadraten am oberen
Rand für die vordere Ärmelhälfte je 1 Quadrat anhäkeln. Die unteren Ränder lt. Schnitt mit dem
Rücken- bzw. Vorderteil zuhäkeln, die Ärmelnähte schließen. Den Halsausschnitt mit 1 Rd fM
umhäkeln, dabei pro Quadrat und pro Hälfte des vorderen Ausschnittrandes 31 fM, zusätzlich zwischen
den Quadraten, an den Ecken und in der vorderen Mitte je 1 fM arbeiten= 192 M. In einer Ecke
beginnen, die Rd mit 1 M schließen, 2 Lm als Ersatz für die 1. fM arbeiten, 3 M übergehen und den
Muschelrand wie beschrieben ausführen. Enden mit 7 Stb in eine Einstichstelle, 3 M übergehen, 1 Km.
Rock
Material:
Lana "Gala" (48% Seide, 24% Viscose, 17% Leinen, 11% Polyamid, LL = 95 m/50 g) 250 (300) g Rot
(Fb 13); 1 Häkelnadel Nr. 3,5.
Muschelrand:
*7 Stb in eine Einstichstelle, 3 M übergehen, 1 fM, 3 M übergehen, ab * stets wdh.
Maschenprobe:
Stäbchen: 21 M und 10 R = 10 x 10 cm.

Häkeln:
In einem Stück in Rd von oben nach unten häkeln. 195 (210) Lm anschlagen und mit 1 Km zur Rd
schließen. Lt Hs den Rapport zwischen den Pfeilen pro Rd insgesamt 13 (14) x ausführen, dabei den
Rd-Übergang wie gezeichnet arbeiten. Die 1. und 2. Rd 1 x, die 3. und 4. Rd 2 x, die 7 und 8. Rd 1 x,
die 9. – 12. Rd 2 x, die 17. – 19. Rd 1 x und die 20. – 23. Rd 3 x arbeiten = 31 Rd. Dann fortlaufend
den Muschelrand anhäkeln (= 32. Rd) ohne den bisherigen Rapport zu beachten und gleichmäßig
verteilt 2 x (4 x) nur 2 M übergehen.
Fertigstellung:
Als Bindeband eine Kordel aus 4 Fäden drehen (fertige Länge = 130 cm) und in die 2. Rd einziehen.

Abkürzungen:
arb. = arbeiten, abk. = abketten, Fb = Farbe, li = links, LL = Lauflänge, M = Masche/Maschen, R = Reihe/Reihen, Rd =
Runde/Runden, re = rechts, str. = stricken, zusstr. = zusammenstricken, Rapport = die Maschen-Gruppe, die wie angegeben
wiederholt wird, Höhenrapport = die Reihen, stets wiederholt werden


Original-Website
www.lanagrossa.de

Diese Anleitung können Sie zum Sammeln und Ausdrucken auch als PDF-Dokument downloaden.

Hoşunuza Gidebilir

0 yorum